Navigation: Teaching / Previous Semesters
Wednesday, 2017-03-29

Softwarepraktikum: Management und Analyse wissenschaftlicher Daten


Algemeines


Der Lehrstuhl für Datenbanksysteme bietet im Wintersemester 2010/11 eine Reihe von Anfänger- und Fortgeschrittenenpraktika an. Zur genauen Erläuterung der Themen wird es in der ersten Vorlesungswoche eine Vorbesprechung geben. Bei Interesse an einem der unten aufgeführten Themen kann jedoch auch schon vorab eine Anfrage via Email gesendet werden (Adresse siehe unten). Die Praktika sind darauf angelegt im Wintersemester (inkl. Semesterferien) bearbeitet zu werden.

Themen sind (unter anderem):
• Statistische Analyse des Twitter-Datenstroms (AnfPra)
• Quantitative Analyse von Raum-Zeit Informationen in Tweets (AnfPra)
• Erkennung von Ausreißerregionen in Sensordaten (FoPra)
• Implementierung eines Algorithmus zur Bewegungsmustererkennung in Trajektorien (FoPra)
• Visualisierung der Dichteverteilungen von Tags auf Basis von Flickr-Daten (FoPra)
• Implementierung eines Closed Itemset Mining Algorithmus (FoPra)
• Implementierung eines Itemset Mining Algorithmus auf Basis von Map Reduce (FoPra)
• Linguistische Analyse des Twitter Datenstroms (FoPra)

Vorbesprechung: Mittwoch, den 13. Oktober 2010, 16 Uhr (c.t.), INF 348, Raum 13

Empfohlene Vorkenntnisse: Je nach Projekt Kenntnisse in Java oder Python und grundlegende Statistik und Data Mining Kenntnisse.

Leistungsnachweis:
Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten (Anfänger: 3 ECTS, Fortgeschrittenen: 6 ECTS) sind Bearbeitung und der Abschluss des Projekts sowie ein kurzer Bericht.

Teilnehmer: Das Praktikum wendet sich an Informatik-Studierende im Haupt- oder Nebenfach.

Weitere Informationen: Christian Sengstock, sengstock@informatik.uni-heidelberg.de, INF 348, Raum 12d.

 

Letzte Änderung: 23.02.2011